Tierische Unterstützung beim Planungswochende

Ende November führte es die aktive Leiterrunde und einige Mitglieder der Stammesrunde für ein Wochenende in ein Selbstversorgerhaus in dem Dörfchen Lützel. Im Mittelpunkt stand bei diesem Leiter-Klausurwochenende das Ausarbeiten eines Konzepts, das Kinder und Jugendliche stärken und den Stamm sicherer machen soll. Beim Abwägen wie ein respektvoller, feinfühliger und reflektierter Umgang miteinander gefördert werden kann, gab es „moralische Unterstützung“ von der Selbstversorgerhauskatze Lucy. So sieht man beispielsweise auf dem Foto links wie Lucy dabei helfen will, die gewonnenen Ergebnisse festzuhalten. Auch bei den nächtlichen, gemütlichen Singerunden war die Katze ein willkommener Gast.