St. Martin – Tradition darf sein…

Es gibt einfach Traditionen und Bräuche, die man nicht missen möchte: Dazu gehört für viele Menschen sicherlich das Fest des Heiligen Martin mit dem Laternenumzug und dem Martinsfeuer! Auch für uns Pfadfinder vom Stamm Wikinger gehören bestimmte Traditionen und Bräuche dazu – und es ist mittlerweile guter Brauch und schöne Tradition, dass wir das Entzünden des Martinsfeuers für den katholischen Kindergarten St. Peter und Paul übernehmen. Und so haben auch in diesem Jahr wieder Pfadfinderinnen und Pfadfinder und Leiter alles vorbereitet und pünktlich zum Ankommen der Kindergartenkinder und ihrer Eltern und Erzieherinnen im Pfarrhausgarten das Feuer zum Leuchten gebracht…

Mittlerweile auch schon traditionell ist das anschließende Martinsgrillen auf der letzten Glut des Martinsfeuers, wenn der Kindergarten schon wieder nach Hause gegangen ist. Auf eine Tradition mussten wir dieses Jahr aber leider verzichten: Die Narren hatten die Fastnachtseröffnung leider vorverlegt, sodass wir die in diesem Jahr trauriger Weise verpasst haben…

About the Author: Johannes Köhler